Geschichte


 

Namensgeber unseres Unternehmes war Herr Wilhelm Schmitz, der 1945, unmittelbar nach Kriegsende, in seinen Privaträumen in der Gördelerstraße in Aachen eine Elektrofirma gründete. 1953 legte er den Grundstein für das bis heute als Firmensitz dienende Wohn- und Geschäftshaus in der Oppenhoffallee 127. Nach seinem frühen Tod 1960 wurde das Unternehmen zunächst von seiner Ehefrau Juliane weitergeführt, bis auch sie 1974 verstarb. Hermann Lauterbach (seit dem Gründungstag dabei) führte das Unternehmen zunächst allein weiter, bis es 1981 in eine GmbH umgewandelt wurde. Ende 2005 verabschiedete sich Herr Lauterbach nach sechzigjähriger Betriebszugehörigkeit als Geschäftsführer und trat in den wohlverdienten Ruhestand (blieb jedoch Hauptgesellschafter) und überließ die Geschäftsführung im technischen Bereich seinem langjährigen Mitarbeiter und Elektromeister, Herrn Karl Arnoldi (beschäftigt seit 1979 - Geschäftsführer seit 1987) und für den kaufmännischen Bereich seiner Tochter, Frau Annegret Egyptien (beschäftigt seit 1977 - Geschäftsführerin seit 1991). Zusätzlich wurde ab Oktober 2005 sein Enkel Andreas Egyptien (beschäftigt seit 1997 - Elektromeister seit 2/05) zum Geschäftsführer bestellt. Seit Mai 2017 befinden wir uns nach erfolgreichem Umzug, in unseren neuen Geschäftsräumen in der Lilienthalstraße (Ecke Philipsstr.). Derzeit beschäftigt die Firma Elektro Wilhelm Schmitz GmbH insgesamt 17 Mitarbeiter.